Nachhaltig

Eines vorweg: In der bestehenden kapitalistischen Wirtschaftsordnung ist es unmöglich sämtliche Ansprüche an Nachhaltigkeit zu erfüllen. Dennoch gibt es diverse Möglichkeiten, von denen wir euch hier einige zeigen, für die wir uns entschieden haben.

Papier
Das von uns verwendete chlorfreie Standard-Papier ist ausgezeichnet mit dem EU Ecolabel, FSC sowie Nordic Swan. Infomationen zum Lieferanten und den einzelnen Labels findet ihr auf der Seite von memo. Neben dem bieten wir auch den Druck auf 100% Recycling-Papier an, das mit dem blauen Engel ausgezeichnet ist. Außerdem verwenden wir zahlreiche unterschiedlichste Papiersorten aus den Beständen von vor der Kollektivierung.

Textilien
Wir sind der Überzeugung, dass die Werte, die wir in unserem Kollektiv teilen, auch andernorts dazu führen, Ausbeutung entgegenzuwirken und ein ökologisch-nachhaltigeres Wirtschaften zu fördern. Daher beziehen wir neue Textilien aus Herstellung mit Labels, die für ein Mindestmaß an Verantwortung stehen. Unter diese Labels fallen etwa: fairWear, Global Organic Textile Standard, Global Recycled Standard, Organic Blended Content Standard, PETA approved Vegan oder das bekannte Fairtrade-Label. Mit welcher spezifischen Kombination aus Labels unsere Textilien ausgezeichnet sind, ist von Euren Wünschen, den Beständen des Lieferanten und unserem Lager abhängig. Wir beraten Euch gerne individuell. Wer noch mehr über diese Labels erfahren möchte, kann sich auch bei unserem Lieferanten Continental Clothing informieren.

Siebdruck
Beim Druckverfahren haben wir uns für umweltschonende wasserbasierte Farben entschieden, die mit dem Oeko-Tex® Standard 100 hergestellt sowie ungiftig und lösungsmittelfrei sind. Sowohl bei der Herstellung der Siebe als auch beim Auswaschen von Farbresten entsteht ein relativ hoher Wasserbedarf. Um den Verbrauch zu begrenzen, haben wir eine Waschstelle konstruiert, die es uns ermöglicht das gebrauchte Wasser aufzufangen, weiterzuverwenden und erst abzulassen, wenn es nicht mehr benötigt wird. Eine ergänzende Lösung für einen möglichst geschlossenen Kreislauf mit einer Filterpumpe ist in Planung.

Stromversorgung
Unsere Arbeit bedeutet einen hohen Energieaufwand für verschiedenste Maschinen. Gerade deshalb ist es uns wichtig kein Teil der Verstromung von Kohle und Atomkraft zu sein. Stattdessen gibt zahlreiche Angebote für Elektrizität aus erneuerbaren Energien. Wir haben uns für die genossenschaftlich verwalteten Bürgerwerke entschieden, von denen wir Strom aus der Region beziehen.

Wenn ihr noch Fragen oder Anregungen habt,
schreibt uns oder kommt vorbei!